WeSaveYourCopyrights » E-Book-Piraterie-Studie Gutenberg 3.2: Millionenfache illegale Downloads von E-Books

E-Book-Piraterie-Studie Gutenberg 3.2: Millionenfache illegale Downloads von E-Books

Die aktuelle Studie „Gutenberg 3.2“ kommt zu einem erschreckenden, aber zugleich vorhersehbaren Ergebnis:

Der e-Book-Markt wird – ähnlich wie dies bereits seit Jahren im Bereich der Musik- und Filmindustrie der Fall ist – zunehmend von illegalen Angeboten überschwemmt. Die Anzahl illegaler Downloads (ca. 20-30 Millionen) übersteigt die legalen Verkäufe um das Vielfache. Der Umsatzverlust wird auf über eine Milliarde US-Dollar pro Jahr geschätzt. Geschädigte sind die Hörbuchverlage sowie insbesondere die Autoren und kreativ Schaffenden, deren Werke unentgeltlich konsumiert werden.

Weitere Informationen hierzu gibt es HIER sowie bei Tagesspiegel und bei FAZ-Online