Managementvertrag (Künstlermanagementvertrag)

Der Managementvertrag für Künstler – ein Überblick

 

Der Managementvertrag ist ein typischer Vertrag aus dem Bereich des Musik- und Entertainmentrechts. Der Managementvertrag regelt das Verhältnis zwischen einem Künstler (z.B. Sänger, Band, Schauspieler etc.) und dem Berater bzw. Manager bzw. dem Management. Das Management übernimmt auf Grundlage des Managementvertrages die Organisation der Belange des Künstlers, plant und fördert dessen Karriere, berät den Künstler, stellt wichtige Kontakte her, vermittelt ggf. Verträge, Auftritte und Engagements und vertritt den Künstler gegenüber Vertragspartnern wie z.B. Plattenfirmen, Veranstaltern etc..

Inhalt und Regelungszweck des Managementvertrag

 

Wie eng und umfangreich die Arbeit zwischen Management und Künstler ist, ist im Managementvertrag individuell auszuhandeln und hängt sowohl von der Erfahrung des Künstlers, als auch von den Branchenkontakten des Managers sowie von den Regelungen im Managementvertrag ab.

 

Ein Managementvertrag enthält üblicherweise Regelungen zu folgenden Punkten:

 

  • Laufzeit des Vertrages
  • Aufgaben und Pflichten des Managers (Kariereförderung etc.)
  • Befugnisse und ggf. Bevollmächtigung des Managers (Verhandlungsvollmacht, Abschlussvollmacht)
  • Vergütung des Managers (Provision/Beteiligung)

Streitpunkte zwischen Künstler und Management

 

Häufige Streitpunkte zwischen Künstler und Management sind in der Praxis die Höhe der Vergütung, der Umfang der Pflicht des Managements sowie das Vertrauensverhältnis zwischen Künstler und Manager und die Kündigungsmöglichkeiten, wenn das Vertrauensverhältnis gestört ist.

 

Nicht selten kommt es zu Zerwürfnissen auf persönlicher Ebene, die ein Festhalten am Vertrag für eine der Parteien unzumutbar macht. Gestritten wird dann regelmäßig über die Möglichkeiten, sich einseitig vom Vertrag lösen zu können (durch Kündigung) bzw. über die Wirksamkeit der Kündigung und die sich daraus ergebenden rechtlichen und finanziellen Konsequenzen.

Kontakt

Für rechtliche Fragen zum Künstlermanagement und zum Managementvertrag steht Ihnen als kompetenter Ansprechpartner Herr Rechtsanwalt Christian Weber zur Verfügung. Er verfügt über eine langjährige Expertise in den Bereichen Musik- und Entertainmentrecht.

Honorar

Kostentransparenz ist wichtig! Sie haben daher die Wahl zwischen verschiedenen Vergütungsmodellen. Gerne können Sie uns bei Fragen zum Honorar eine Email schreiben oder uns anrufen.

Weitere Informationen zu unseren Leistungen als Musikanwalt

 

Sie suchen einen Anwalt für Musikrecht oder Musikvertragsrecht? Kontaktieren Sie uns!