Anwalt für Musikrecht

Musikanwalt – Anwalt für Musikrecht und Musikvertragsrecht

Als Anwalt für Musikrecht berät die Kanzlei WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt seit über 10 Jahren Mandanten in allen Belangen des Musikrechts, des Musikvertragsrechts und des Entertainmentrechts. Unsere Musikanwälte beraten Künstler, Bands, Labels, Musikproduzenten, Musikverlage, Vertriebe, Veranstalter, Managements, Agenturen, Creators, Influencer und Autoren in allen rechtlichen Fragen des Musikrechts, des Musikvertragsrechts und des Entertainmentrechts. Außerdem vertreten wir unsere Mandanten bei Streitigkeiten und bei Vertragsverhandlungen.

Die Rechtsberatung im Musikrecht umfasst beispielsweise die rechtliche Beratung bei einer Labelgründung. Ferner beraten wir nationale und internationale Mandanten in allen rechtlichen Fragen des Vertragsrechts, erstellen Verträge, prüfen Verträge und verhandeln Verträge zwischen Künstlern, Produzenten, Musikschaffende, Labels, Verlagen, Agenturen, Vertrieben und Sponsoren. Außerdem begleiten wir Künstler und Unternehmen aus der Musik- und Kreativbranchen in allen rechtlichen Fragen und Belangen im Zusammenhang mit dem Lizenzgeschäft und der Künstlervermarktung sowie der Vermarktung von Persönlichkeitsrechten, Markenrechten, Merchandisingrechten und anderen Medieninhalten.

 

Als Anwälte für Musikrecht kümmern wir uns auch um den Schutz und die Verteidigung der Urheber- , Leistungsschutz-, Persönlichkeits- und Markenrechte. Außerdem vertreten unsere Musikrechtsanwälte Mandanten bei musikrechtlichen, lizenzrechtlichen, vertraglichen, urheberrechtlichen und markenrechtlichen Streitigkeiten außergerichtlich sowie vor Gericht. Nutzen Sie unsere Expertise als Anwalt für Musikrecht!

 

Als Musikanwalt bieten wir umfassende Leistungen in allen Rechtsgebieten, die für Künstler, Musikschaffende, Musikverwerter wie Onlinevertriebe, Labels und Verlage, Tonträgerhersteller, Veranstalter, Managements, Agenturen, Influencer, Creators und Multi Channel Netzwerke (MCN) relevant sind.

Unsere Leistungen umfassen folgende Bereiche:

 

Für die juristische Vertretung im Musikrecht und Entertainmentrecht sollten Sie sich unbedingt an einen Musikanwalt, also an einen fachlich versierten Anwalt für Musikrecht wenden. Als Anwalt für Musikrecht sind wir mit der ständigen Beratung und Vertretung von Beteiligten aus der Musik-, Unterhaltungs- und Entertainmentbranche betraut. Wir kennen nicht nur die typischen Anliegen von Künstlern, Kreativen und anderen Beteiligten, sondern auch die Branchengepflogenheiten im Musikgeschäft.

Erfahrungen & Bewertungen zu WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Anwalt für Musikrecht: Wir halten Künstlern, Produzenten und Musikern den Rücken frei!

 

Eine kompetente rechtliche Beratung von einem Anwalt für Musikrecht, der die Branchengepflogenheiten kennt, ist im Musikgeschäft eine unabdingbare Voraussetzung, um sich rechtlich abzusichern und den Kopf für das kreative Schaffen frei zu haben. Als Musikanwalt unterstützen wir Künstler, Produzenten und Musiker beratend in vielerlei Hinsicht, zum Beispiel durch:

  • Beratung rund um die Gründung eines Musikmanagements, eines Labels, eines Musikverlages, einer Edition, eines Musikvertriebs, einer Künstlergruppe bzw. Band oder anderer Unternehmungen im Bereich der Musik- und Entertainmentbranche
  • Beratung zum Schutz von Marken (z. B. Schutz von Firmenname, Labelname, Künstlername, Bandname, Logos etc.) und anderen Leistungen (z. B. Werktiteln, Werken und geistigem Eigentum)
  • Beratung bezüglich Verwertungsgesellschaften (GEMA, GVL , AKM, BIEM, ACSAP etc.)
  • Beratung zur Künstlersozialkasse (KSK) und zum Künstlersozialversicherungsrecht
  • Beratung zur Labelgründung, Labelcode, ISRC (BVMI) etc.
  • Beratung im Bereich Musikvertrieb und Online-Vertriebsrecht

Unsere Tipps im Musikrecht

1. Vertragsprüfung durch einen versierten Anwalt

 

Lassen Sie musikrechtliche Verträge vor der Unterzeichnung immer von einem versierten Musikanwalt prüfen!

 

Im Musikrecht spielt vor allem das Vertragsrecht eine wichtige Rolle. Typischerweise geht es um Verträge zwischen Künstlern, Bands, Produzenten, Verlagen, Labels, Vertrieben, Tonträgerherstellern, Künstlermanagements, Agenturen und Konzertveranstaltern. Aber auch Gesellschaftsverträge z. B. zwischen den Mitgliedern einer Band und Mietverträge in Bezug auf Proberäume, Tonstudios etc. sowie Werk- und Dienstverträge im Bereich von Auftragsproduktionen, Filmmusik und Sounddesign sollten Sie unbedingt von Ihrem Anwalt für Musikrecht aufsetzen bzw. vor der Unterzeichnung anwaltlich überprüfen lassen.

 

Hierdurch können unfaire Vertragskonditionen, Knebelverträge, überlange Exklusivbindungen, unangemessene Regelungen bezogen auf die Vergütung und die wirtschaftliche Risikotragung und vieles mehr verhindert werden. Als Anwalt für Musikrecht kennen wir die branchentypischen vertraglichen Regelungen und wissen, worauf es ankommt.

 

 

2. Lassen Sie Ihren Label-, Künstler- oder Bandnamen schützen

 

Der Schutz der eigenen Marke wird gerade am Anfang der Karriere häufig vernachlässigt. Dies führt später nicht selten zu Streitigkeiten. Daher empfehlen wir Newcomern, aber auch etablierten Künstlern, Bands und Labels dringend, den eigenen Namen und das eigene Logo schützen zu lassen. Ein Markenrechtlicher Schutz mit Weitblick kann Ihnen langfristig den Namen bzw. die eigene Marke umfassend schützen und Sie vor Nachahmung und vor der Ausbeutung durch Markenpiraterie und Trittbrettfahrer bewahren.

 

Weitere Infos zum Markenschutz und zur Markenanmeldung finden Sie hier sowie in unserem Blogbeitrag „Logo, Bandname oder Künstlernamen schützen lassen – Markenschutz für Musiker, Künstler und Bands„.

Rufen Sie uns an

069 – 663 68 41 220

Kontakt Anwalt für Musikrecht

Rechtsanwalt Christian Weber berät als Spezialist Mandanten zu allen Fragen im Musikrecht, Musikurheberrecht, Musikvertragsrecht und Musikverlagsrecht. Er verfügt über Know-How aus 25 Jahren Erfahrung in der Musikbranche. Als Musikanwalt kennt er die Branchengepflogenheiten und verfügt über zahlreiche Branchenkontakte.

 

Rufen Sie an oder schreiben Sie eine Nachricht.

Bei Streitigkeiten: Als Anwalt für Musikrecht „kämpfen“ wir für Sie außergerichtlich und vor Gericht!

Als Musikanwalt vertreten wir bundesweit Mandanten aus dem Musikgeschäft und der Unterhaltungs- und Entertainmentindustrie außergerichtlich und vor Gericht.

 

Unsere Leistungen im Bereich musikrechtlicher Streitigkeiten umfassen:

 

  • außergerichtliche anwaltliche Vertretung im Rahmen von Vertragsverhandlungen zwischen Künstlern, Bands, Plattenfirmen, Managements, Musikautoren, Musikverlagen, Vertrieben, Agenturen, Veranstaltern etc.
  • außergerichtliche anwaltliche Vertretung bei Vertragsstreitigkeiten oder Abrechnungsstreitigkeiten
  • anwaltliche Vertretung vor Gericht (Prozessführung) z. B. zwecks Erlass einer einstweiligen Verfügung oder bei Klagen zur Durchsetzung von Urheberrechten und urheberrechtlichen Ansprüchen (z. B. Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz etc.)
  • Verteidigung und Rechtsdurchsetzung bei ungenehmigten Nutzungen, Rechtsverletzungen, Plagiaten und Piraterie
  • Kündigung von Künstlerverträgen, Managementverträgen und Verlagsverträgen

Als Anwalt für Musikrecht erstellen oder überprüfen wir für Sie unter anderem folgende musikrechtlichen Verträge:

 

Entertainmentrecht: Veranstaltung, Bühne, Unterhaltung, YouTube, Film, TV, Medien und Kultur

Profitieren Sie von der Expertise Ihres Anwalts für Musikrecht:

 

 kompetente Rechtsberatung vom Experten 

 langjährige Expertise als Musikanwalt

 Branchenkenntnisse

 Unterstützung bei der Vertragsgestaltung und bei

Vertragsprüfung und Vertragsverhandlung

 persönlicher Ansprechpartner

 schnelle, lösungsorientierte Vorgehensweise

Als Kanzlei für Musikrecht und Entertainmentrecht beraten wir unter Anderem Unternehmen, Veranstalter, Agenturen, Künstler-Managements und Künstler, aber auch Schauspieler, Influencer, Creator und Comedians in allen rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Musik, Veranstaltungen, Bühne, Unterhaltung, Film, TV, Medien, Kultur und Influencer-Marketing.

 

Aufgrund der speziellen rechtlichen Fragestellungen in diesen Bereichen ist es dringend zu empfehlen, in allen Rechtsfragen und bei vertraglichen Angelegenheiten einen kompetenten Anwalt für Musikrecht und Entertainmentrecht zu Rate zu ziehen.