Google Bewertung
löschen lassen

Bundesweites Reputationsmanagement – schnelle Hilfe bei negativen Bewertungen und Rufschädigung im Internet.

Negativ Bewertung löschen lassen


Jetzt unverbindlich anrufen!
069 – 663 68 41 220
Erfahrungen & Bewertungen zu WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Sie möchten eine Google Bewertung löschen lassen? Wir helfen Ihnen.

Bewertungen spielen im Internet eine zunehmend wichtige Rolle. Sowohl bei der Darstellung eines Unternehmens im Internet, als auch als Grundlage für den Ruf und das Ansehen eines Unternehmens sind Bewertungen von Kunden und Nutzern nicht mehr wegzudenken. Potentielle Kunden vertrauen auf Bewertungen von anderen Kunden. Die größte Reichweite haben dabei Google-Bewertungen. Umso wichtiger ist es, sich gegen falsche Bewertungen (z. B. durch Konkurrenten) oder gegen bewußt negative Bewertungen (z. B. durch unzufriedene Kunden, die um Frust abzulassen unwahre Behauptungen aufstellen), zur Wehr setzen zu können und Google Bewertungen löschen zu lassen.

Hier setzen die Anwälte von WeSaveYourCopyrights an. Wir vertreten Sie bei unzulässigen Bewertungen, Rufschädigung und Fake-Bewertungen und sonstigen Eingriffen in das allgemeine Persönlichkeitsrecht oder das Unternehmenspersönlichkeitsrecht gegenüber Bewertenden Nutzern, Google sowie anderen Plattformen, sozialen Netzwerken und Bewertungsportalen. Dabei geht es nicht um Zensur oder die Beschneidung der Meinungsfreiheit, sondern darum, rechtswidrige Äußerungen und Bewertungen zu identifizieren und zeitnah zu entfernen bzw. löschen zu lassen.

 

Bewertungen und Äußerungen im Internet sind zwar grundsätzlich von der Meinungsäußerungsfreiheit gedeckt. Sie sind aber immer dann zu beanstanden, wenn die Bewertung auf falschen Tatsachen beruht, darin inhaltlich unwahre Behauptungen aufgestellt werden oder, wenn die Bewertung rechtswidrige rufschädigende oder ehrverletzende Äußerungen (z.B. Beleidigungen) enthält. Ebenso unzulässig sind sog. Fake-Bewertungen. Hierbei handelt der Bewertende meist ohne sachliche Grundlage. Ein Beispiel sind 1-Sterne-Bewertungen bei Google durch Personen, die bei dem von ihnen bewerteten Unternehmen niemals Kunde gewesen sind. Solche Google Bewertungen haben oftmals einzig die Absicht, dem Bewerteten (Unternehmen, Arzt, Dienstleister etc.) Schaden zuzufügen. Deshalb sollte man solche negativen Google Bewertungen löschen lassen.

Rechtswidrige Bewertungen fallen nicht unter die Meinungsäußerungsfreiheit, sondern müssen auch von Portalbetreibern wie Google und Facebook gelöscht werden. Dies erst recht, weil durch unberechtigte Negativ-Bewertungen für das betroffene Unternehmen erhebliche Wettbewerbsnachteile und Umsatzeinbußen entstehen können.

 

Liegt eine unzulässige bzw. rechtswidrige Äußerung vor, können dem Geschädigten auch Ansprüche auf Beseitigung, Unterlassung, Kostenerstattung und ggf. Schadensersatz bzw. Geldentschädigung gegenüber dem Bewertenden zustehen. Sofern der Bewertende bekannt ist bzw. ermittelt werden kann, können diese Ansprüche (neben Lösch-Ansprüchen gegenüber dem Portal) geltend gemacht werden.Erforderlichenfalls auch gerichtlich (z. B. mittels einer einstweiligen Verfügung).

 

Beim Verdacht einer unzulässigen Bewertung oder bei nicht nachvollziehbaren Negativbewertungen sollten Sie in jedem Fall sofort einen versierten Anwalt mit der Prüfung der Sach- und Rechtslage und ggf. mit der Vertretung Ihrer rechtlichen Interessen beauftragen. Dieser kann auf Grundlage der Sach- und Rechtslage umgehend die erforderlichen Maßnahmen einleiten, damit Ihre Rechte und Interessen zeitnah gewahrt werden. So kann entweder gegen den Bewertenden oder gegen die Plattform, die die Bewertung verbreitet, rechtlich vorgegangen und zeitnah die Bewertung gelöscht werden.

 

Keinesfalls ist es empfohlen, abzuwarten oder zu versuchen, eigenständig tätig zu werden, ohne sich zuvor rechtlich fundiert beraten zu lassen. Dies führt erfahrungsgemäß zu Komplikationen und dazu, dass die beanstandete Äußerung länger online bleibt bzw. gar nicht gelöscht wird.

Medienrechtliche Fachkenntnisse

 

Nur ein fachkundiger Anwalt kann Sie im Falle einer Verletzung ihrer Persönlichkeitsrechte oder der Unternehmenspersönlichkeitsrechte (z.B. aufgrund einer Google bewertung bzw. Negativ bewertung) fundiert beraten. Die Anwälte der WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH kennen die einschlägigen rechtlichen Probleme und die aktuelle Rechtsprechung dazu.

 

Welche Reaktion auf falsche Bewertungen (Fake-Bewertungen) in Internet-Bewertungsportalen, ehrverletzende Äußerungen, unwahre Tatsachenbehauptungen oder Beleidigungen im Internet die Richtige ist, hängt immer von den Einzelfallumständen ab.

 

Unsere Anwälte prüfen fachkundig, ob eine Bewertung eine Verletzung Ihrer Rechte darstellt und Ihnen Ansprüche gegenüber dem Portal oder dem Bewertenden zustehen. Je nach Erfolgsaussichten schlagen wir Ihnen Wege vor, Ihre Ansprüche außergerichtlich oder ggf. gerichtlich durchzusetzen (z.B. mittels Abmahnung, Gegendarstellung, Klage, einstweiliger Verfügung etc.).

Wir sind bundesweit tätig

 

Überlassen Sie Ihren Ruf oder den Ruf Ihres Unternehmens nicht dem Zufall!

 

Die Anwälte der WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beraten und vertreten Mandanten aus dem gesamten Bundesgebiet in medienrechtlichen Belangen. Aufgrund unserer bundesweiten Tätigkeit kennen wir die einschlägigen Gerichte und deren Rechtsprechung aus unserer täglichen Praxis.

 

Wir setzen Löschansprüche gegenüber Internetportalen, Bewertungsportalen und sozialen Netzwerken effektiv durch. Daneben sprechen wir für Mandanten Abmahnungen wegen Persönlichkeitsrechtsverstößen aus und vertreten Mandanten gegenüber Bewertenden und Bewertungsportalen. Um eine Google Bewertung löschen zu lassen, sind manchmal gerichtliche Schritte erforderlich.  Wir helfen nicht nur außergerichtlich, sondern vertreten Mandanten – wenn erforderlich – auch vor Gericht z. B. zur Erwirkung einer einstweiligen Verfügung.

Spezialisiertes Kanzlei-Team

 

Es ist Ziel und zugleich Anspruch der WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Mandanten eine erstklassig Rechtsberatung zu bieten und sie bestmöglich zu vertreten. Unsere Anwälte haben hierfür die erforderliche Erfahrung. Die Kanzlei WeSaveYourCopyrights  setzt ihre Kompetenz und Expertise im Medienrecht mit Leidenschaft und Nachdruck für ihre Mandanten ein.

 

Die Rechtsanwälte der WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sind alle im Bereich des Medien- und Äußerungsrechts tätig. Dadurch wird neben einem hohen Spezialisierungsgrad ein hoher interner Wissensaustausch gewährleistet.

Rechtsanwaltshonorar

 

Kostentransparenz ist uns bei der WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wichtig. Gerne informieren wir Sie vorab über die mit unserer Tätigkeit verbundenen Kosten ganz unverbindlich. Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht oder rufen Sie uns an.

 

Die WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH bietet auch eine kostengünstige Erstberatung an. Im Rahmen der Erstberatung prüfen die Anwälte der WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH die Sach- und Rechtslage und beraten Sie zu Ihrem Anliegen sowie den rechtlichen Möglichkeiten, eine falsche bzw. unrichtige Bewertung z. B. bei Goolge löschen zu lassen und sich gegen falsche Bewertungen zu schützen. Zur Vereinbarung eines Termins rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Rufen Sie uns an

069 – 663 684 1220

Google Bewertung löschen lassen

Schreiben Sie uns unverbindlich

Wir freuen uns über Ihre Anfrage und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Ihr Name *

Ihre Telefonnummer  *

Ihre E-Mail-Adresse **

Link zur beanstandeten Bewertung **

Ihre Nachricht **

* Pflichtfeld** freiwillige Angaben

 Hiermit willige ich ein, dass ich zum Zwecke der Beantwortung meines obigen Anliegens von der WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft per Email kontaktiert werden darf. Die Einwilligung ist freiwillig und kann für die Zukunft widerrufen werden.
Durch das Ausfüllen und Absenden des Kontaktformulars wird weder ein Mandatsvertrag geschlossen, noch werden dadurch Kosten ausgelöst. Ihre Angaben sind unverbindlich und dienen uns unter Anderem zur Vorab-Information, zur Vorbereitung der Kontaktaufnahme, zur Kontaktaufnahme, zur Vertragsanbahnung oder zur Erstellung eines Angebots.