Anwalt Webshop Check

Abmahnsicherer Webshop – wir überprüfen Ihren Onlineshop und Ihre AGB im Hinblick auf die häufigsten Abmahngründe.

Ihre Ansprechpartner für Webshop-Check

Jetzt unverbindlich anrufen!
069 – 663 68 41 220
Erfahrungen & Bewertungen zu WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Webshop Check

Im Rahmen eines Webshop Check können folgende typischen Abmahngründe geprüft werden

 

  • Kaufabwicklungsvorgang (Button-Lösung)
  • allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Übereinstimmung von Bestellablauf und AGB
  • Widerrufsrecht und Widerrufserklärung
  • Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsformular
  • Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Datenverarbeitung auf Ihre Website
  • Einbinden von Social Media Toolsund Tracking Tools
  • Pflichtangaben zu Produkten und Dienstleistungen
  • Pflichtangaben zur Lieferbarkeit, Lieferzeit und Versand
  • Pflichtangaben zu Verpackung und Versandkosten
  • Preisangaben, Grundpreisangabe u. Angaben zur Mehrwertsteuer
  • nicht existierende, veraltete oder falsche UVP
  • Zahlungsmittel u. Zahlungsarten
  • Garantien
  • Hinweise zur Gewährleistung
  • Hinweis auf EU-Plattform zur Streitbeilegung
  • Irreführung über geografische Herkunft
  • Produktbilder spiegeln Lieferumfang
  • Werbung mit Prüfsiegeln u. Qualitätszeichen
  • CE-Kennzeichnung
  • Werbung mit Testergebnissen
  • Jugendschutz u. Jugendschutzbeauftragter
  • Korrekte Einbindung aller Rechtstexte im Bestell-/Bezahlprozess
  • Darstellung von Rabatten und durchgestrichenen Preisen
  • ggf. einschlägige Sonderbestimmungen (abhängig vom Einzelfall und von den verkauften Waren)
    • Lebensmittelkennzeichnung
    • Textilkennzeichnung
    • Kennzeichnung des Energieverbrauchs
    • Kennzeichnung von Elektrogeräten (Neue Informationspflichten für Vertreiber seit dem 25.07.2016)
    • Nahrungsergänzungsmittel u. Heilmittelwerbegesetz
    • Batterieverordnung
    • Arzneimittelgesetz
    • Kosmetikverordnung

Stolpersteine beim Onlinehandel gezielt umschiffen

 

Im Bereich des Internethandels lauern zahlreiche rechtliche Stolpersteine. Die rechtliche Überprüfung eines Onlineshops ist daher nicht nur bei Neugründungen dringend zu empfehlen. Aufgrund einer sich ständig ändernden Rechtslage ist ein regelmäßiger Webshop Check auch bei bestehenden Onlineshops dringend zu empfehlen.

 

Erfahrungsgemäß kommt es insbesondere in Bezug auf den Kaufabwicklungsvorgang, die verwendeten allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Widerrufserklärung, die Widerrufsbelehrung, das Impressum, die verwendete Datenschutzerklärung, die Pflichtangaben zu Produkten, Verpackung u. Versand und bei Preisangaben nicht zuletzt aufgrund sich häufig ändernder Gesetze immer wieder zu wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen und Rechtsstreitigkeiten.

 

Warten Sie nicht, bis eine teure Abmahnung im Briefkasten liegt, sondern handeln Sie jetzt!

Vorteile für Sie

 

  • Wir haben im Bereich Webshop Check Erfahrung aus der rechtlichen Gestaltung und Überprüfung zahlreicher Webshops und Onlineauftritte
  • Unser Team besteht aus Rechtsanwälten mit technischem Verständnis und unternehmerischem Know How
  • Wir erstellen Ihnen nach der Überprüfung Ihres Webshops einen Abschlussbericht
  • Im Gegensatz zu vielen anderen (nichtanwaltlichen) Anbietern im Netz haften Anwälte per Gesetz für eventuelle Fehler und sind diesbezüglich über eine sog. Berufshaftpflichtversicherung abgesichert

Allgemeine Informationen zu unseren Leistungen im eCommerce- und Onlinerecht sowie im Wettbewerbsrecht!

Rufen Sie uns an

069 – 663 684 1220

Schreiben Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage und melden uns umgehend bei Ihnen!

Ihr Name *

Ihre Telefonnummer *

Ihre E-Mail-Adresse **

Link zu Ihrem Webshop **

Ihre Nachricht **

* Pflichtfeld** freiwillige Angaben

 Hiermit willige ich ein, dass ich zum Zwecke der Beantwortung meines obigen Anliegens von der WeSaveYourCopyrights Rechtsanwaltsgesellschaft per Email kontaktiert werden darf. Die Einwilligung ist freiwillig und kann für die Zukunft widerrufen werden.
Durch das Ausfüllen und Absenden des Kontaktformulars wird weder ein Mandatsvertrag geschlossen, noch werden dadurch Kosten ausgelöst. Ihre Angaben sind unverbindlich und dienen uns unter Anderem zur Vorab-Information, zur Vorbereitung der Kontaktaufnahme, zur Kontaktaufnahme, zur Vertragsanbahnung oder zur Erstellung eines Angebots.